Herzlich willkommen bei den Rottweiler Münstersängerknaben

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen umfassenden Einblick in unsere Chorstruktur und das Chorleben ermöglichen. Seit über 700 Jahren singen am Rottweiler Münster Knaben und junge Männer das Gotteslob. Es ist unser Ziel, diese lange Tradition mit einer modernen und motivierenden Chorpädagogik zu pflegen und weiterzutragen.

Unsere zentrale Aufgabe ist die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in unserer Heimatkirche, dem Rottweiler Heilig-Kreuz-Münster. Darüber hinaus ist der Chor ein im In- und Ausland gern gesehener Gast bei Konzerten und Gottesdiensten.

Als Scholaner – so nennen sich unsere Sänger nach alter Tradition noch heute – aufzuwachsen bedeutet aber auch, Teil einer starken und freundschaftlichen Gemeinschaft zu sein. Die Freude am gemeinsamen Singen, Vertrauen und Hilfsbereitschaft untereinander sind uns ein Anliegen, das wir in Form von zahlreichen Freizeitaktivitäten pflegen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten!
Ihre Rottweiler Münstersängerknaben

Aktuelles

Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet wie gewohnt im Anschluss an die Versammlung des Vereins der Freunde der Rottweiler Münstersängerknaben statt.

Termin ist der 18. Oktober 2019 um 20 Uhr im Gemeindehaus Waldtorsrtaße 8.

Die Versammlung des Vereins der Freunde beginnt bereits um 19:30 Uhr.

Kinderchortag auf der BUGA in Heilbronn

Unsere Knaben aus der Vorschola machten sich am Samstag, dem 28. September, in aller Frühe auf, um beim 4. Kinderchortag der Diözese in Heilbronn dabei zu sein. Unter dem Motto „Wasser, Feuer, Luft und Erde – singt, dass Leben blühend werde!“ trafen sich an diesem Tag über 800 Kinder zum gemeinsamen Singen auf dem Gelände der Bundesgartenschau. Neben einer Eucharistiefeier zur Eröffnung mit Weihbischof Gerhard Schneider, Workshops zu den vier Elementen, der Abschlussveranstaltung „Vom Klang der Elemente“, bei der das Einstudierte präsentiert werden konnte, kam auch das Spielen und Erkunden des BUGA-Geländes nicht zu kurz.

Hier geht es zum Pressebericht

Aufführung des Elias Oratoriums in Konstanz

Aus dem Südkurier vom 23. Juli 2019